Rihanna <3 Gratis bloggen bei
myblog.de

Halloween

Wie kann ich diese Nacht beschreiben?
Zu Beginn des Abends hatte ich erstmal gar keine Lust auf Halloween, weil meine Laune schlecht war und ich was Heimweh hatte. Aber als dann die ersten Leute kamen und Rachel auch viel besser drauf war als sonst und wir uns froehlich plappernd unterhielten, wurds immer besser.
Wir haben uns dann also alle verkleidet.. die meisten von uns waren Drag queens, aber ich sah eher aus wie ne Barbiepuppe oder ein Moechtegern-Filmstar.. irgendne Mischung aus beidem :D
Wir sind dann nicht von Haus zu Haus gezogen, sondern mit dem Auto rumgeduest und zu Leuten gefahren die wir kennen, weil hier ist es illegal wenn man aelter als 14 ist und Trick-or-treating geht ohne ein kleines Kind dabei zu haben also waren wir nur bei Leuten, wo wir wissen, dass die uns nicht verpetzen. Trotzdem haben wir aber jede Menge Lecker eingesackt. Die Dekorationen haben mich uebelst fasziniert.. sooo genial!!

Irgendwann kamen wir dann zu einem Haus, das ich nicht kannte. Wir steigen aus. Draussen ist ein Lagerfeuer.. und ploetzlich hoere ich Schreie. OH MY GOD! Eine riesige schwarze Figur, Gesicht komplett mit schwarzem Tuch verdeckt auf Stelzen mit Kettensaege! Laut laesst er den Motor rattern und streckt seine roehrende Kettensaege in den Himmel. Kommt mit seinen Stelzen auf uns zu. Ich schwoers, ich hab den Schock meines Lebens bekommen bin schreiend rumgerannt und als er gemerkt hatte, das ich am meisten Angst hatte, hat er natuerlich nur mich verfolgt. Ich klammer mich gerade an meine Freunde als ich eine Hand auf meiner Schulter spuere und eine weitere schwarze Gestalt mich erschreckt. Etwas kleiner aber immer noch total *creepy*. Sie hat komische Geraeusche von sich gegeben und meine Hand gepackt und mir ueber den Arm gestreichelt bin wieder schreined weitergerannt und dann haben sie mich beide verfolgt, umzingelt und alle haben gelacht bei mir wars ne Mischung aus Schreien und Lachen war einfach zu genial! Irgendwann konnte ich mich schliesslich aus ihrem Klauen befreien und zum Auto retten, in dem ein sich vor Lachen kringelnder Rolando wartete. "Ich wuenschte ich haette ein Video gemacht", meinte er. :D

Hmm danach waren wir noch bei Nami, die sich einen Ast abgefreut hat ueber unseren Besuch. Und dann war Halloween auch schon vorbei und wir sind heimgefahren. Haben uns abgeschminkt und noch ein paar letzte Fotos gemacht..
2.11.07 22:36
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tobias Jansen (28.11.07 19:24)
Huhu ^^
Du kennst mich zwar nicht, aber ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und da ich dieses USA-Jahr verdammt gut find (und auch gerne gemacht hätte ) find ich dieses Tagebuch verdammt genial!

Viel Spaß noch dir, ich schreib mal öfters was in die Kommentare, wenn ich dazu komme!

grüße,

Tobias
http://www.schuelervz.net/profile.php?ids=d86b095904c1ccd9

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

NAVI

Diary The Site Archiv Contact Link In Link Out Stuff Shop GBook End

WEBMISS

About Me Pictures Friends My Love Likes/Dislikes

Ich heiße =) und wohne in =) . ich bin =) Jahre alt un mein Bday is am =).=).=)=).. Ich mag =), =), =) und =) und ich mag nciht =(,=(,=( und =(

LINK ME

Wenn ihr mich verlinken wollt, müsst ihr euch im GB melden ^^ =) hier ist mein button:


Affilates Fav.Sites Cuties

CREDITS

Designer Host

HELLO

Hey ^^ wilkommen auf meiner Homepage. schön dass ihr hier seid <3!